Übernahme der Kosten im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes (BuT):

Seit 2011 werden bei Kindern und Jugendlichen neben ihren Leistungen nach dem SGB II und SGB XII auch Leistungen für Bildung und Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben in der Gemeinschaft übernommen. Die außerschulische Lernförderung bei der Eleganz Bildungsplattform e.V. zählt auch dazu.

Voraussetzung für die Kostenübernahme der außerschulischen Lernförderung ist es, dass das Erreichen des Klassenziels der jeweiligen Klassenstufe bzw. der Erwerb der wesentlichen Kompetenzen gefährdet ist, die Schule den Bedarf bestätigt und keine vergleichbaren schulischen Angebote bestehen.

Die Eleganz Bildungsplattform e.V. unterstützt Sie bei den Formalitäten und Antragsstellung.
Zuständig für die Beantragung und Bewilligung der Leistungen in Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes (BuT) sind folgende Behörden:

Für Sozialhilfe nach dem Sozialgesetzbuch XII, Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz, Wohngeld oder Kinderzuschlag:

Stadt Osnabrück:
Fachbereich Integration, Soziales und Bürgerengagement
Team Bildung und Teilhabe
Natruper-Tor-Wall 5
49076 Osnabrück

Für Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld nach dem Sozialgesetzbuch II:
Jobcenter Osnabrück
Stadthaus 2
Natruper-Tor-Wall 5
49076 Osnabrück