Wir halten Sie auf dem Laufenden! Aktuelle Termine, Veranstaltungen, Berichte und Informationen finden Sie hier.


Aufruf zur Teilnahme am Workshop „Projektschmiede“

Im Rahmen des neuen Bundesprogramms „Gesellschaftlicher Zusammenhalt – Vor Ort. Vernetzt. Verbunden.“ fördert das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) mehrjährige Projekte…

  • für eine verbesserte gesellschaftliche Integration von (Neu-) Zugewanderten und Menschen mit Migrationsgeschichte
     
  • für die interkulturelle Öffnung und Sensibilisierung der Gesellschaft für ein tolerantes und solidarisches Miteinander,
     
  • für die Förderung von Teilhabe- und Partizipationsmöglichkeiten sowie
     
  • für die Stärkung freiwilligen Engagements.

 

 

Die Projektschmiede unterstützt Sie bei der Antragstellung

 

In einem mehrtägigen Workshop werden potenzielle Träger aus der Integrationslandschaft von der Ideenfindung über die Konzeption eines Projekts bis zur antragsfähigen Skizze dabei unterstützt, ihre Projekte bedarfsgerecht und wirkungsorientiert zu planen. Angestrebt wird, dass alle teilnehmenden Organisationen am Ende des Workshops einen Förderantrag im Rahmen des Bundesprogramms stellen.

 

 

Das Wichtigste in Kürze

Was?            

Gemeinsame Vorbereitung eines Förderantrags für das Bundesprogramm „Gesellschaftlicher Zusammenhalt – Vor Ort. Vernetzt. Verbunden.“ Die im Rahmen der Projektschmiede eingereichten Projekte müssen spätestens zwischen dem 01.01. und 01.02.2022 beginnen, sind auf eine dreijährige Laufzeit ausgerichtet und erhalten eine maximale Förderung von 70.000 € pro Jahr. Die Projektschmiede wird durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. 

 

Inhalte:        

Projektideen finden, Bedarfe analysieren, Maßnahmen entwickeln, Förderantrag schreiben, Projektmanagement uvm.

 

Für wen?      

Antragsberechtigte Vereine mit Unterstützungsbedarf, vor allem bei der Antragstellung

 

Wie?             

Präsenz-/Online-Workshop, bis zu 12 Teilnehmende

Feldphase mit Arbeit am eigenen Antrag

Individuelle Beratung

 

Wann?

Freitag    05.11.2021    16.30 – 20.00 Uhr    online    
Samstag  06.11.2021  09.00 – 14.00 Uhrvor Ort
Freitag  12.11.2021  16.30 – 20.00 Uhronline
Samstag  13.11.2021  09.00 – 15.00 Uhrvor Ort

Ein Anschlusstermin nach Antragstellung wird mit den Teilnehmenden gemeinsam vereinbart.

 

Wo?           

Die Präsenztage finden in der Peiner Straße 7, 49084 Osnabrück statt. Fahrtkosten können bei weiter Anreise erstattet werden. Eine kostenlose Verpflegung wird bereitgestellt.

 

Bewerbungen um einen Platz in der Projektschmiede reichen Sie bitte bis zum 15.10.2021 über folgenden Link ein:

Hier bewerben!

 

Im Anschluss erhalten Sie Gelegenheit, sich uns in einem persönlichen Gespräch vorzustellen.

 

Bei Fragen wenden Sie sich jederzeit gerne an uns!

 

Ihre Ansprechpartner:

Yasin Karakaya                                     Simon Ritz

0541/57509                                           0541/57509

ykarakaya@eleganz-bp.de                   ritz@eleganz-bp.de

  • Partnerlogo Bundesministerium des Inneren, Bau und Heimat