Wir halten Sie auf dem Laufenden! Aktuelle Termine, Veranstaltungen, Berichte und Informationen finden Sie hier.


Bewegte Sprache

Lernen geht auch anders – in den Herbstferien kamen für das Ferienprogramm „Bewegte Sprache“ in der Eleganz Bildungsplattform e.V. viele Kinder zum gemeinsamen Sprechen, Schreiben und Spielen zusammen. In Kooperation mit dem TSV Osnabrück konnten die Kinder eine Woche lang Deutsch lernen und gleichzeitig verschiedene Sportarten ausprobieren.

Hinter dem Konzept „Bewegte Sprache“ steht die Idee, dass Sprache besser erlernt werden kann, wenn sie mit Bewegungsabläufen verbunden wird. Deshalb ist das nachmittägliche Aktivitätsprogramm inhaltlich an den Sprachunterricht am Vormittag gekoppelt: Werden im Sprachunterricht beispielsweise Adjektive behandelt, greift das Nachmittagsangebot dies auf und trägt zu einer Vertiefung bzw. nachhaltigen Memorisierung des Gelernten bei. Hierbei dienen sowohl Lauf- und Ballspiele als auch ein Trommelworkshop als Bewegungseinheiten.

 

Insgesamt nahmen 14 Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren am Projekt teil. Die Herkunftssprachen der Teilnehmer:innen waren sehr unterschiedlich: Arabisch, Türkisch, Spanisch, Portugiesisch, Französisch und Russisch. Um den verschiedenen Niveaustufen der Kinder gerecht zu werden, fand der Unterricht zeitweise in Kleingruppen statt.

Themen des Unterrichts waren neben den verschiedenen Sportarten auch Ernährung. Dabei ging es sowohl um das Kennenlernen verschiedener Obst und Gemüsesorten als auch um die Lieblingsspeisen der Kinder. Die Vielfalt der Herkunftsländer machte dies besonders spannend und da blieb es nicht aus, auch die Weltkarte zu betrachten. Wer war denn schon einmal in welchem Land und welche Sprachen kann wer sprechen?

 

Das Lieblingsthema der Kinder waren die Tiere, sodass jedes Kind sein Lieblingstier mit einem Steckbrief und Plakat vorstellen durfte. Anschließend daran war das Highlight der Ferienwoche der gemeinsame Zoobesuch bei strahlender Herbstsonne. Hier konnten die im Unterricht besprochenen Tiere in nächster Nähe beobachtet werden und die Spielplätze waren ein Paradies für die Bewegungsfreude der Kinder.

 

Wir freuen uns sehr über die gelungene Zusammenarbeit mit dem TSV Osnabrück und laden herzlich zur Teilnahme an „Bewegter Sprache“ in den kommenden Osterferien ein.