Allgemeiner Integrationskurs

Der allgemeine Integrationskurs besteht aus einem Sprachkurs und einem Orientierungskurs. Er umfasst ingesamt 700 Unterrichtseinheiten (UE), von denen in 600 Unterrichtseinheiten (UE) Sprachkenntnisse auf dem Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER), sowie in 100 Unterrichtsstunden Kenntnisse der deutschen Rechtsordnung, Kultur und Geschichte vermittelt werden. Der Erwerb der Deutschkenntnisse geschieht anhand von alltagsbezogenen Inhalten.

 

Hierzu einige Beispiele

  • Arbeit und Beruf
  • Aus- und Weiterbildung
  • Betreuung und Erziehung von Kindern
  • Einkaufen/Handel/Konsum
  • Freizeit und soziale Kontakte
  • Gesundheit und Hygiene/menschlicher Körper
  • Medien und Mediennutzung
  • Wohnen

 

Skalierte Abschlusstests:

"Deutsch Test für Zuwanderer" (DTZ) auf dem Niveau B1 und "Leben in Deutschland (LID)"

Kontakt

Bevor Sie zum Integrationskurs zugelassen werden, dient ein Einstufungstest dazu, Ihnen die richtige Kursart und das passende Kursmodul zu empfehlen.
Vereinbaren Sie mit unseren Kurskoordinatoren der Integrationskurse ein Beratungsgespräch oder kommen Sie einfach vorbei:


Hier gehts zu unseren Kursangeboten

MEHR ERFAHREN >> 

Öffnungszeiten

Sprachkurse:
Kurszeiten: 08:30 – 16:00 Uhr
Beratung:   09:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr und nach Vereinbarung

Lernförderung:
Unterrichts- und Beratungszeiten: 14:00 – 18:30 Uhr und nach Vereinbarung