Hauptschulabschluss-Vorbereitungskurs

Der Vorbereitungskurs auf den Hauptschulabschluss-Kurs für geflüchtete Männer richtet sich an junge geflüchtete Männer ab 18 Jahren ohne Hauptschulabschluss.
Ziel ist es, die jungen Geflüchteten auf den Hauptschulabschluss-Kurs vorzubereiten und die Wartezeit auf einen solchen Kurs zu verkürzen.
Die Teilnehmer der Maßnahme werden in folgenden Themen ausgebildet: 
Relevante Kompetenzen im Hinblick auf den Schulabschluss (Lesen, Schreiben, Rechnen)
Vertiefung von Deutschkenntnissen
Teambuilding, Gewaltprävention
Sportangebote

Die Maßnahme ist mit 25 Unterrichtseinheiten pro Woche angesetzt. Hinzu kommen jeweils bis zu 10 Unterrichtseinheiten mit wechselnden Sport- bzw. Bewegungsangeboten, Coachungs, Betriebsbesuchen und Ähnliches.
Der Kurs dauert drei Monate.

Der Kurs ist für alle Teilnehmer kostenlos.

Kontakt

Wir informieren Sie auf dieser Webseite über die aktuellen Kurse.

Die Kurse finden in Zusammenarbeit mit der Bildungsvereinigung Arbeit und Leben Nds. Nord gGmbH statt.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Bildungsvereinigung Arbeit und Leben Nds. Nord gGmbH
Gerrit Leelkok
August Bebel Platz 1
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 33807 - 1818
E-Mail: gerrit.leelkok@aul-nds.de

Öffnungszeiten

Sprachkurse:
Kurszeiten: 08:30 – 16:00 Uhr
Beratung:   09:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr und nach Vereinbarung

Lernförderung:
Unterrichts- und Beratungszeiten: 14:00 – 18:30 Uhr und nach Vereinbarung