Let’s become Influencer

In Kooperation mit der LAG Jugend und Film Niedersachsen e.V. und dem Fachdienst Jugend der Stadt Osnabrück bieten wir von Januar 2021 bis Dezember 2023 gefördert von der Aktion Mensch das YouTube-Projekt Let’s become Influencer an.

Mit den Zielen der ganzheitlichen Bildung, dem Aufbau und der Förderung kreativer, technischer und sozialer Kompetenzen wird im medienpädagogischen Projekt "Let's become Influencer" eine feste Projektgruppe aus Jugendlichen zwischen 12 und 18 Jahren gebildet, die über den Projektzeitraum einen eigenen YouTube-Kanal aufbaut.

Die Jugendlichen erwerben in regelmäßigen Treffen die dazu nötigen technischen und künstlerischen Fertigkeiten. Sie produzieren in zunehmender Eigenständigkeit Inhalte zu wechselnden Leitthemen, die sich alle um das Leben im Sozialraum drehen. Die Arbeit in Kleingruppen ermöglicht ein binnendifferenziertes Vorgehen, wodurch das Projekt der großen Altersspanne gerecht werden kann. Über die konkreten Inhalte der Videos entscheiden die Teilnehmenden selbst. Zum Projektgehören neben den regelmäßigen Treffen Workshops zur kompetenten und kritischen Mediennutzung, Exkursionen zu kulturellen Veranstaltungen in Osnabrück sowie die Teilnahme an lokalen Medienwettbewerben und Veranstaltungen. Auch ein Besuch des Osnabrücker Rathauses, die Teilnahme an einer Stadtratssitzung sowie der Besuch des Jugendparlaments der Stadt sind als Beitrag zur politischen Bildung der Jugendlichen Teil des Projekts. Das Projekt beinhaltet zudem drei Vorträge eines lokalen Influencers mit anschließender Gesprächsrunde, in denen aus der Praxis berichtet wird.

Das Wort "Influencer" soll für die Jugendlichen im Projekt durch eine neue Bedeutungskomponente ergänzt werden: Nicht das Verkaufen von Produkten, sondern das Entdecken des und das Einflussnehmen auf den Sozialraum stehen im Vordergrund. Durch die Workshops zur kritischen Mediennutzung setzen sich die Teilnehmenden mit den negativen Seiten der Influencer-Kultur auseinander und werden für Gefahren bspw. durch Fake News und Meinungsmache in den sozialen Medien sensibilisiert - so trägt das Projekt dazu bei, dass die Jugendlichen lernen, die Rolle von Social Media in der Gesellschaft und ihrem eigenen Leben zu reflektieren.

Nach einem Auftakttreffen trifft sich die Projektgruppe in der Regel zweimal wöchentlich am Nachmittag. Hinzu kommen Termine für Exkursionen, Workshops und Außendreh-Termine.

Ihr Ansprechpartner

Lena Hatger

Lena Hatger

Projektkoordination Let's become Influencer | Social Media Management